Alterscoolness 70 + – Zwanzig Berliner Ehrenamtliche im Porträt Vernissage Freier Eintritt


Was tut ein Singpate, was versteht man unter einem Gottesdienstbeauftragten und welche Aufgabe übernimmt eine Hospizhelferin?
In der Ausstellung „Alterscoolness 70 + – Zwanzig Berliner Ehrenamtliche im Porträt“ wird nicht über Ehrenamtliche berichtet, sondern 20 Ehrenamtliche kommen zu Wort und werden ins Bild gesetzt.
Die Ausstellung ist bis zum 15.10.2017 zu sehen, Öffnungszeiten: täglich 9 bis 19 Uhr. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.
Zur Eröffnung im Rathaus Schöneberg, Goldenen Saal im 1. Stock, spricht Oliver Schworck, Stadtrat für Jugend, Umwelt, Gesundheit, Schule und Sport, Bezirksamt-Tempelhof-Schöneberg. Anschließend folgt ein Kurzvortrag von Tillmann Bendikowski, Historiker und Autor des Buches „Helfen. Warum wir für andere da sind“, 2016.
Podiumsdiskussion um 19 Uhr:
Moderation: Martin Hoyer, stellvertretender Geschäftsführer
Paritätischer Wohlfahrtsverband Berlin,
Podiumsteilnehmer/innen: Tillmann Bendikowski, Historiker und Autor,
Hamad Nasser, Leiter des Nachbarschaftszentrum Steinmetzstraße,
Karoline Dimroth, Seniorenvertretung Tempelhof-Schöneberg
Dorothee Ruddat, Online-Redakteurin www.passagen-berlin.de
Gerhard Baader, Flüchtlingshelfer in Spandau

Weitere Infos: www.synopsisfilm.de


Share |