Beobachter, Gaffer, Voyeure Vortrag Freier Eintritt


Das 8. internationale, spartenübergreifende und themenspezifische Ausstellungsprojekt.
Schein und Spiegelung, ein Relationspositionsprojekt
Positionen aus Kunst, Literatur und Wissenschaft
Ausstellung: 16.10.2018-22.2.2019
Öffnungszeiten: Di-Fr 14-18 Uhr
Katalog zur Ausstellung: € 47,-

18:00 Uhr Rundgang durch die Ausstellung mit Elisa Asenbaum
18:30 - Beobachter, Gaffer, Voyeure / Vortrag von Thomas Born

Über die Beteiligung des Beobachtungsprozesses an der Wirklichkeitskonstruktion.
Die Beobachtung spielt im Wahrnehmungsprozess, in der Wissenschaft sowie auch in der Kunst und in den neuen Medien eine entscheidende Rolle. Thomas Born wird aus der Perspektive der Systemtheorie und anhand analoger Aspekte aus der Quantenphysik an Beispielen aus der Kunst den Zusammenhang zwischen Bewusstseinsbildung und Realitätserfahrung beschreiben. Denn Beobachtende bilden mit dem Gegenstand oder der Situation ihrer Beobachtung ein sich fortwährend gegenseitig beeinflussendes System.

Weitere Infos: www.2gas-station.net


Beteiligte Kunstschaffende

Share |