100 Jahre in Berlin – Generation Kaiserzeit erzählt Lesung Freier Eintritt


Auf der neuen Lesetour, die im Vorfeld des 100-jährigen Jubiläums von „Groß-Berlin“ (2020) entstanden ist, werden vier 100jährige Menschen aus Berlin multimedial vorgestellt. Sie erzählen, wie sie das Ende des Ersten Weltkriegs erlebt haben, als in Berlin überall die Glocken läuteten und sich die Leute auf der Straße umarmten, vom Besuch im verruchten Transvestitenlokal „Eldorado“ während der Weimarer Republik, von der Teilnahme an den Olympischen Spielen 1936, vom Kampf ums Überleben im Zweiten Weltkrieg, vom Handeln auf dem Schwarzmarkt in der Nachkriegszeit und vom Wiederaufbau in den beiden noch jungen deutschen Staaten. Unsere multimediale Lesetour und unser Buch, dass gerade im Verlag Berlin Brandenburg erschienen ist, präsentieren wir zusammen mit der Schauspielerin Finja Wrocklage. Musikalisch versetzt das Duo Klarton in die Zeit der zwanziger Jahre.

Weitere Infos: www.100jahreinberlin.de


Beteiligte Kunstschaffende

Share |