ohrenhoch, der Geräuschladen

Weichselstr. 49, 12045 Berlin

http://www.ohrenhoch.org

'ohrenhoch' ist seit 2008 eine international renommierte Hörgalerie für Klangkunst, und die einzige Schule für elektroakustische Musik, Klanginstallationen und Mixed Media für Kinder und Jugendliche von 5 bis 14 Jahren.

HÖRGALERIE: Jeden Sonntag präsentiert 'ohrenhoch' über die spezielle, fest installierte Lautsprecher-Installation ein Werk aktueller Klangkunst, jedes Werk an zwei Sonntagen. Es wird im Loop abgespielt zwischen 14 und 21 Uhr, so dass die BesucherInnen jederzeit eintreten können, ohne einen Anfang zu verpassen. Auch Videoarbeiten oder Klanginstallationen werden präsentiert. Partituren, Diagramme, Notizen, Objekte zur Komposition können ausgestellt werden.

'OHRENHOCH-KIDS' SCHULE: Die "ohrenhoch-Kids" treffen sich einmal wöchentlich im 'ohrenhoch' unter der Leitung des Komponisten und Musikers Knut Remond und experimentieren mit Geräuschen und Klängen. Während den Ferien werden mehrtägige Workshops angeboten. 'ohrenhoch' sensibilisiert für die Akustik, für das Klingende, für das Unerhörte wie zum Beispiel unsere alltäglichen Geräusche, und für die Vielfalt der zeitgenössischen elektroakustischen Musik. Bereits zweimal wurden die ohrenhoch-Kids mit dem begehrten junge-ohren-preis ausgezeichnet.

Share |

Nächste Veranstaltungen