Schlagwort-Archive: Internet

Stanford-Professorin über Netzneutralität „Die Kleinen haben keine Chance“

Netzneutralität sorgt dafür, dass online alle gleichbehandelt werden. Doch dieses Recht ist bedroht. Wir sollten uns engagieren, sagt Barbara van Schewick.

Veröffentlicht unter e- Quergelesen, q- Technik | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

„Von Russland lernen heißt siegen lernen!“ Auch im Netz.

Außer Spesen nichts gewesen, lautet die Zwischenbilanz von Wolfgang Sander-Beuermann vom SUMA-EV in Sachen Netzpolitik. Die europäische Digitale Agenda ist eine einzige Luftblase, die Europäische Kommission musste erst von den Gerichtshöfen dazu gezwungen werden, in Sachen „Safe Harbour“ klare Kante … Weiterlesen

Veröffentlicht unter k- Europa und international, m- Pressemitteilungen, y-Medien | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Filmemacher im Internet: YouTube macht den Superstar

In den USA löste der Podcast „Serial“ einen Hype aus. Was ist davon in Deutschland hängengeblieben? Wie präsent ist die Szene hier?

Veröffentlicht unter d- Debatten zum künstlerischen Arbeitsprozess, y-Medien | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Smartes Zappen- Experten und Medienpolitiker diskutieren über „Suchen – Finden – Navigieren“

In der digitalen TV-Welt gilt mehr denn je die Regel: Der Zuschauer sieht nur die Inhalte, die er problemlos findet. Auf der Tagung „Suchen – Finden – Navigieren“ beschäftigten sich Experten und Medienpolitiker mit aktuellen Entwicklungen der Nutzernavigation auf smarten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter d- Debatten zum künstlerischen Arbeitsprozess, e- Quergelesen, y-Medien | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Warum wir die Datenautobahn verstaatlichen müssen

Das europäische Parlament hat eine Verordnung erlassen, die faktisch die Netzneutralität abschafft. Das ist gefährlich und dumm. Künftig werden wir für schlechten Servoce sehr viel mehr zahlen müssen.

Veröffentlicht unter e- Quergelesen, y-Medien | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Appell für mehr Selbstreflexion „Eine Gemeinschaft Einsamer“ auf der Flucht in die Online-Welt

Es gab Standing Ovations, als Zygmunt Bauman seinen Vortrag bei der diesjährigen re:publica mit einem Appell für mehr Selbstreflexion beendete. Zuvor hatte der große Soziologe den Digital Natives erklärt, warum sie alle Spione sind und welche persönlichen Ängste dabei ausgenutzt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter e- Quergelesen, y-Medien | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Nichts geht mehr – ohne Videos: Media Convention ging im großen Themenspektrum der re:publica auf

Zum zweiten Mal fand die Media Convention in diesem Jahr unter dem Dach der re:publica in Berlin statt. Bewegtbild-Themen dominierten das Veranstaltungsspektrum. Ein eigenes Profil der Media Convention, die vom Medienboard Berlin-Brandenburg ausgerichtet wird, ist jedoch nur noch schwer erkennbar.

Veröffentlicht unter d- Debatten zum künstlerischen Arbeitsprozess, e- Quergelesen, y-Medien | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Digitale Commons: Wirtschaftskrieg um Werke der Kultur, Wissenschaft, Software und Bildung

Digitale Commons – da denken viele an eine Parallel-Realität im Zeichen der “Kostenlos-Kultur”. Doch Philosoph, Theatermacher und Berliner Gazette-Autor Tomislav Medak zeigt: Hier toben knallharte ökonomische Machtkämpfe im Hintergrund. Ein Essay.

Veröffentlicht unter e- Quergelesen, h- Arbeitsbedingungen, y-Medien | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Verlockung mit Geld und Daten

Neue Erlösmodelle für Verlage im Internet: Facebook bietet »Instant Articles«, Onlinekioske starten durch. Aber die Risiken sind hoch.

Veröffentlicht unter e- Quergelesen, h- Arbeitsbedingungen, y-Medien | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Fair Internet for performers! Sign Petition

European legislation (such as the “Information Society” Directive 2001/29/EC) was drafted with the intention of protecting performers and allowing them to receive a fair share of the revenue derived from the online exploitation of their creative contribution. To this end, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter h- Arbeitsbedingungen, i- Aktionen und Petitionen, y-Bühne, y-spartenübergreifend | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar