Schlagwort-Archive: VG Wort

VG Wort : Koalition will Verlage an Einnahmen beteiligen

Im Frühjahr untersagte der Bundesgerichtshof die Verlegerbeteiligung an Einnahmen der VG Wort. Ein Gesetzesentwurf von Union und SPD soll dies ändern.

Veröffentlicht unter e- Quergelesen, h- Arbeitsbedingungen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

#FakeNews jetzt auch im Feuilleton?

25 Prozent der Verlage stehen vor dem Ruin, wenn die Autoren das Geld zurückverlangen, das ihnen laut BGH-Urteil zusteht. Mit solchen Alarmmeldungen will der Börsenverein des deutschen Buchhandels die Abgeordneten zwingen, die jüngsten Gerichtsentscheidungen zu revidieren.

Veröffentlicht unter e- Quergelesen, h- Arbeitsbedingungen | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Von Spaltung bedroht »Verwertungsgesellschaft Wort« in Turbulenzen: Ausschüttungen auch an Verlage?

Jedes Jahr freuen sich Tausende Journalisten und Blogger über eine kleine Überweisung der Verwertungsgesellschaft Wort. Sie sammelt z. B. von Betreibern von Kopiergeräten oder Herausgebern von Pressediensten Gelder für Tantiemen aus Zweitverwertungsrechten ein und verwaltet diese treuhänderisch. Autoren können sich kostenlos … Weiterlesen

Veröffentlicht unter e- Quergelesen, i- Aktionen und Petitionen, y-Literatur, y-Medien | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Mitgliederversammlung der VG Wort- Krach vertagt

Die VG Wort wollte entscheiden, wie sie ihre Einnahmen verteilt, kam wegen eines kurzfristig geänderten Antrags aber zu keinem Ergebnis.

Veröffentlicht unter e- Quergelesen, h- Arbeitsbedingungen, y-Literatur | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Buchbranche sieht nach BGH-Urteil Verlage vor dem Aus

Die Verlage erhalten kein Geld mehr von der Verwertungsgesellschaft. Es drohen Rückforderungen zwischen 20 und 200 Prozent des Jahresgewinns, sagt der Interessenverband.

Veröffentlicht unter e- Quergelesen, h- Arbeitsbedingungen, y-Literatur | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Verhandlung am Bundesgerichtshof: Verlage kämpfen um VG-Wort-Gelder

Er will nicht mit den Verlagen teilen. Deshalb kämpft ein Autor vor dem Bundesgerichtshof darum, alle VG-Wort-Einnahmen selbst einzustreichen.

Veröffentlicht unter e- Quergelesen, h- Arbeitsbedingungen, y-Medien | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Einigung über die Vergütung für PC nach altem Recht

VG WORT und VG Bild-Kunst haben mit dem BITKOM (Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V.) einen Vergleich bezüglich der Gerätevergütung für PC, die im Zeitraum von 2001 bis 2007 (nach „altem Recht“) in Verkehr gebracht wurden, geschlossen.

Veröffentlicht unter h- Arbeitsbedingungen, m- Pressemitteilungen, y-Medien | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Pressemeldung VG Wort: Einigung über die Vergütung für Drucker nach altem Recht

München, den 27. Juli 2015. Die VG WORT und die VG Bild-Kunst haben mit dem BITKOM (Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V.) einen Vergleich bezüglich der Gerätevergütung für Drucker (nach altem Recht) geschlossen.

Veröffentlicht unter h- Arbeitsbedingungen, m- Pressemitteilungen, y-Bildende Kunst, y-Literatur | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Pressemitteilung VG Wort:Verkündungstermin des BGH in Sachen Drucker und PC

Der Bundesgerichtshof hat heute seine Urteile wegen der urheberrechtlichen Vergütungspflicht von Druckern und PC nach altem Recht (bis Ende 2007) verkündet. Der VG WORT liegt bisher nur die Pressemitteilung des Bundesgerichtshofs, nicht aber die Urteilsbegründung vor. In der Pressemitteilung des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter e- Quergelesen, m- Pressemitteilungen, y-Literatur | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Einstimmiges Votum bei der VG Wort für Leistungsschutzrecht

Die VG Wort will in Zukunft das Leistungsschutzrecht der Presseverleger und den Beteiligungsanspruch der Urheber wahrnehmen. Der Beschluss zur Ergänzung des Wahrnehmungsvertrags wurde auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung der Verwertungsgesellschaft am 29. November einstimmig gefasst.

Veröffentlicht unter e- Quergelesen, g- Sparten, h- Arbeitsbedingungen, y-Literatur | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar