Archiv der Kategorie: g- Sparten

In der *Fächergruppe exMedia* ist zum Wintersemester 2017/2018 die Stelle einer / eines künstlerischen / *wissenschaftlichen Mitarbeiterin / Mitarbeiters (50%) mit dem Schwerpunkt „*Ästhetik und neue Technologien*“ zu besetzen.

Gesucht wird ein/e Künstler/in, Informatiker/in oder Gestalter/inder/die in der Lage ist, sich kritisch und kreativ mit Code und derkulturellen Bedeutung von Software in der Gesellschaft auseinander zusetzen. Programmierung/Code sollte integraler Bestandteil der eigenenkünstlerischen und gestalterischen Praxis sein. ExemplarischeArbeitsfelder sind Games/Game … Weiterlesen

Veröffentlicht unter y-Medien | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

+++ Pressemitteilung Klangwerkstatt Berlin 2017 +++ Drohendes Aus für die Klangwerkstatt Berlin

Die Klangwerkstatt Berlin muss in diesem Jahr erstmals abgesagt werden. Das seit 28 Jahren bestehende Festival für zeitgenössische Musik erhält für die diesjährige Festivalausgabe keine Förderung. Dies gefährdet nicht nur die Nachwuchsförderung im Bereich der zeitgenössischen Musik, auch vielfältige, bereits … Weiterlesen

Veröffentlicht unter l- Kunstschaffende- Verbände, m- Pressemitteilungen, y-Musik | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Stoppt die Pläne der VG Bild-Kunst!

Wurde bis einschließlich 2015 das Geld, das die Verwertungsgesellschaft Bild Kunst für die „Privatkopie digital“ erhalten hat, anhand von Meldungen der Urheber für Veröffentlichungen im Internet verteilt, soll das Geld ab 2016, unabhängig von tatsächlichen Veröffentlichungen im Internet, verteilt werden. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter h- Arbeitsbedingungen, h- Rechtliches, y-Bildende Kunst | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Neue Verteilungsregeln bei GEMA VG WORT

Die Gerichte haben den gültigen Schlüssel, wie er von GEMA und VG Wort festgelegt wurde, rückwirkend von 2012 bis 2015 für die Verteilung der Tantiemen zwischen Verlagen und Urhebern aufgehoben. Je nach Vertrag und/oder Zufriedenheit mit der Leistung des Verlages … Weiterlesen

Veröffentlicht unter h- Arbeitsbedingungen, y-Literatur, y-Musik | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

China: Theater ohne Bühne

Die Volksrepublik China hat eine durchaus lebendige, auch widerständige Theaterszene. Sie bespielt Museen und Buchläden und hat keine Angst vor Zensur.

Veröffentlicht unter e- Quergelesen, k- Europa und international, y-Bühne | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Pressemitteilung: Erstmals Mindestgage für Gastverträge an deutschen Theatern

Die Künstlergewerkschaften Genossenschaft Deutscher Bühnen-Angehöriger (GDBA) und die Vereinigung deutscher Opernchöre und Bühnentänzer e. V. (VdO) haben nach langwierigen Verhandlungen mit dem Deutschen Bühnenverein Vergütungsregelungen für Gastverträge durchgesetzt.

Veröffentlicht unter h- Arbeitsbedingungen, l- Kunstschaffende- Verbände, y-Bühne | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Protest gegen Verdrängung in Berlin Roter Block für die Kunst

Künstler*innen in Friedrichshain kämpfen um Ateliers in einer Ex-Brauerei. Mit einer Aktion suchen sie Aufmerksamkeit – und Kontakt zum Besitzer.

Veröffentlicht unter e- Quergelesen, i- Aktionen und Petitionen, x-Friedrichshain, y-Bildende Kunst | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Hacking-Guide für Aktivisten: Dann gib mir einen Daumen hoch

Gegen Kleinwaffen: Das Peng-Kollektiv zieht in die nächste Schlacht. Diesmal bieten die Aktivisten einen Einblick in ihren Werkzeugkasten.

Veröffentlicht unter c- Besprechungen, Interview, y-Bühne, y-spartenübergreifend | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Der Künstler Friedrich Liechtenstein war pleite und beinahe obdachlos.

Jetzt ist er ein Star, verdient richtig Geld – und verzichtet trotzdem weiter auf Konsum.

Veröffentlicht unter c- Besprechungen, Interview, y-Bühne, y-Musik | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

INTERNATIONAL NOTICE – Performance Triangulation Station: Tanz Edition

INTERNATIONAL NOTICE ist ein von Künstler*innen initiiertes Projekt, um einen schriftlichen Diskurs über Performances der Berliner Freien Szene zu führen. Choreograf*innen, die ihre Tanz-Performances in Berlin zwischen dem 15. Mai und dem 14. Juni 2017 zeigen, sind eingeladen, sich zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter j- Festivals, Förderungen, Wettbewerbe, Stipendien, Ausschreibungen, usw, y-Bühne | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar