Schlagwort-Archive: Hartz IV

Bundesregierung hat „die Armut stark vergrößert“

.. In ihrem Länderbericht, der bereits im Februar veröffentlicht wurde, aber bisher keinen Eingang in die mediale Öffentlichkeit gefunden hat, hebt die Europäische Kommission das hervor, was Sozialverbände schon seit Jahren anprangern: Die Bundesregierung unternimmt viel zu wenig, um den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter e- Quergelesen, h- Arbeitsbedingungen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

IAB-Untersuchung beweist das völlige Scheitern des Hartz IV-Systems

„Die Untersuchung des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) belegt, was am sogenannten Arbeitslosengeld II seit vielen Jahren kritisiert wird: Das Hartz IV-System hat versagt. Die Menschen werden abgehängt und sind im Hartz IV-System gefangen“, erklärt Sabine Zimmermann, stellvertretende Vorsitzende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter h- Arbeitsbedingungen | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Hartz IV: Vertane Chancen

Seit August 2016 gilt nach dutzenden Abänderungen wieder eine neue Version des Hartz IV- Gesetzespakets. Offiziell ist es die 9. Fassung. Angekündigt waren Vereinfachung, Entbürokratisierung und Verbesserung. Ein Interview über die Realität mit Martin Künkler, Arbeitsmarktpolitiker beim DGB.

Veröffentlicht unter h- Arbeitsbedingungen | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Kritik an Hartz-IV in Berlin Die größten Verlierer am Mietmarkt

Eine günstige Wohnung? Für Menschen, die die Miete selbst nicht zahlen können, ist die Situation noch dramatischer. Eine Studie zeigt das ganze Ausmaß.

Veröffentlicht unter e- Quergelesen, h- Arbeitsbedingungen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Mehrheit der Hartz-Aufstocker gut qualifiziert

Viele gut Ausgebildete von Lohndumping und Teilzeit betroffen / Linkenpolitikerin: »Brauchen Stärkung des Normalarbeitsverhältnisses«.

Veröffentlicht unter e- Quergelesen, h- Arbeitsbedingungen | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Die Armutsmaschine: Andrea Nahles´ neues Hartz IV-Gesetz

Als „Rechtsvereinfachungsgesetz“ bezeichnet das Sozialministerium von Andrea Nahles (SPD) den erarbeiteten Vorschlag zur Änderung der Hartz IV-Gesetzgebung. Leistungsempfängern drohen vielfache Einschnitte, Regelverschärfungen und Kürzungen. Trotz der Kritik von Sozialverbänden sollen die Beratungen über die Neuregelungen kommende Woche abgeschlossen werden. Im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter e- Quergelesen, h- Arbeitsbedingungen | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Hartz IV: Neuer Rechtsstreit statt einfacherer Verfahren

Ein Gesetz zu „Rechtsvereinfachungen bei Hartz IV“ soll das Hartz-System unbürokratischer machen. Mehr als zwei Jahre wurde über das Gesetz beraten, dennoch sei „das Gesamtergebnis enttäuschend“, so DGB-Vorstand Annelie Buntenbach. Es schafft stattdessen weitere Probleme: „Wenn das Gesetz so kommt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter e- Quergelesen, h- Arbeitsbedingungen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Hartz holt auch noch das Letzte raus: Betroffene sollen Leistungen erstatten, wenn sie einen Job nicht annehmen

Es soll die ganze große Nummer werden: Wer künftig die Annahme eines Jobangebotes verweigert oder gekündigt wird, der muss sich auf langfristige und folgenreiche Kürzungen des Regelsatzes einstellen.

Veröffentlicht unter h- Arbeitsbedingungen | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Die Würde des Menschen ist sanktionsfrei

Sechs Millionen Menschen leben in Deutschland von Hartz IV – darunter 1,7 Millionen Kinder. Der Regelbedarf beträgt 404 € für eine alleinstehende Person. Was viele nicht wissen: Die Jobcenter verhängen gegen Menschen, die sich auf die finanzielle Hilfe des Staates … Weiterlesen

Veröffentlicht unter h- Arbeitsbedingungen | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Massive Kritik an Hartz IV Verschärfung: Erwerbslosen-Bündnis „AufRecht bestehen“* kritisiert Gesetzentwurf

Das bundesweite Erwerbslosen-Bündnis „AufRecht bestehen“ hat den Gesetzentwurf, mit dem das Hartz-IV-Gesetz angeblich vereinfacht werden soll, als Mogelpackung kritisiert. Der Entwurf enthalte eine Vielzahl von „völlig inakzeptablen Verschlechterungen“. Der Gesetzentwurf wird zurzeit zwischen den Bundesministerien abgestimmt.

Veröffentlicht unter h- Arbeitsbedingungen | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar