Monatsarchive: September 2017

Warum spielt das Thema Armut im Wahlkampf keine Rolle?

+++ Sozialleistungen (Hartz IV, Grusi) nicht existenzsichernd +++ Kinderarmut ist Elternarmut +++ Einkommensarmut ist Alterarmut +++ Ein Beispiel Einkommensarmut: lokale Kulturförderungen der Basis seit Jahrzehnten gleich und seitdem nicht an enormen Preissteigerungen (Miete, Strom, Nahrungsmittel) angepasst (gilt auch für viele … Weiterlesen

Veröffentlicht unter h- Arbeitsbedingungen, p-Audio und Video | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Genehmigte Ortsabwesenheit: Anspruch auf Leistungsfortzahlung bei Arbeitsunfähigkeit

1. Dem Anspruch auf Leistungsfortzahlung bei Arbeitsunfähigkeit nach § 146 SGB III steht der Aufenthalt außerhalb des Nahbereichs der Agentur für Arbeit nicht entgegen. Aus dem Wortlaut geht nicht hervor, dass die Leistungsfortzahlung spätestens mit Ablauf der genehmigten Ortsabwesenheit endet, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter h- Arbeitsbedingungen, h- Rechtliches | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Corbyns Cyberkommunist

In Technologiefragen ist der von seinen Gegnern lange Zeit als altmodischer Klassenkämpfer belächelte Jeremy Corbyn ganz und gar nicht aus der Zeit gefallen. Jedenfalls hat er mit Richard Barbrook seit dem vergangenen Jahr einen ausgezeichneten Kenner und frühen Kritiker des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter e- Quergelesen, q- Technik | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Senatsverwaltung für Kultur und Europa: Kulturaustausch des Landes Berlin – Global

Die Stipendien sind für die künstlerische Entwicklung von professionellen Künstler*innen aller Sparten bestimmt. Gefördert werden Projekte oder Vorhaben in Zusammenarbeit mit einer/einem Kooperationspartner*in an selbst gewählten Orten weltweit.

Veröffentlicht unter j- Festivals, Förderungen, Wettbewerbe, Stipendien, Ausschreibungen, usw, y-spartenübergreifend | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Senatsverwaltung für Kultur und Europa: Kulturaustauschstipendium Paris 2018

Bewerben können sich professionelle Berliner Künstler*innen aus den Bereichen Bildende Kunst, Literatur und Tanz. Das Stipendium beträgt monatlich 2.500 Euro sowie mietfreie Unterkunft in Paris und wird für die Zeit von Mai bis Ende Oktober 2018 vergeben.

Veröffentlicht unter y-Bildende Kunst, y-Bühne, y-Literatur | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

ZMB: Musiktheaterfestival MixedZone – Call for Projects

Der Verein Zeitgenössisches Musiktheater Berlin e.V. veranstaltet vom 20. bis 23. September 2018 das Festival „MixedZone. Musiktheater zwischen Abstraktion und Narration“. Alle Akteur*innen der freien Berliner Musiktheaterszene sind eingeladen, sich mit konkreten Projektvorschlägen beim Vorstand des ZMB für die Teilnahme … Weiterlesen

Veröffentlicht unter j- Festivals, Förderungen, Wettbewerbe, Stipendien, Ausschreibungen, usw, y-Bühne, y-Musik | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Presseerklärung Koalition der freien Szene: Ein Weckruf : Zum Verkauf der Uferhallen im Wedding

„Die Uferhallen im Wedding sind ein Herzstück der kulturellen Infrastruktur in Berlin. Wenn sie – und das droht nach ihrem Verkauf natürlich!- luxussaniert und gentrifiziert werden, sind über 100 Arbeitsplätze für Künstler*innen und Kulturschaffende mit einem Handstreich verloren.“

Veröffentlicht unter m- Pressemitteilungen, x-Wedding, y-Bühne | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Teures Wahlkampfthema Uni

Befristete Verträge und Stundenlöhne von 3 Euro – im Wahlkampf spielen die Arbeitsbedingungen an der Uni keine Rolle. Bisher.

Veröffentlicht unter e- Quergelesen, h- Arbeitsbedingungen | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Die Ostbühne

Ein vom Staat subventioniertes Theater bekommt eine neue Leitung. Das Volk heult auf, als hätte man das Ampelmännchen geköpft.

Veröffentlicht unter b- Kommentiert, e- Quergelesen | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Arbeitsmarkt: Linke fordert Überstundenbremse

Manche schieben ständig Überstunden, andere hätten gern überhaupt Arbeit: Mit einer Neuverteilung der Arbeitszeit will die Linke den Arbeitsmarkt reformieren.

Veröffentlicht unter e- Quergelesen, h- Arbeitsbedingungen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar