Monatsarchive: Oktober 2011

Ausschreibung zum Tempelhof-Schöneberger Foto-Arbeitsstipendium 2011

Das HAUS am KLEISTPARK schreibt zum 21. Mal das Tempelhof-Schöneberger Foto-Arbeitsstipendium 2011 aus. Das Stipendium in Höhe von 2500 Euro wird in zwei Raten für die Realisierung einer fotografischen Projekt-Idee an Fotografen und Fotografinnen vergeben, die in Berlin leben und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter n- Pinnwand | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Stellungnahme von ver.di: Gemeinsam gegen prekäre Beschäftigung in der Musikerziehung! Gleicher Lohn für gleiche Arbeit!

Infolge der neoliberalen »Reformpolitik« der vergangenen Dekade sind die Arbeitsmärkte in der Bundesrepublik nachhaltig dereguliert und flexibilisiert worden. Von den Kitas über die Grundschulen und kommunalen Musikschulen bis hin zu den Lehrbeauftragten an Musikhochschulen findet folgerichtig auch in allen Bereichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter h- Arbeitsbedingungen, i- Aktionen und Petitionen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Bericht über berlinprojekt auf KUNSTUNDKULTUR

Jenseits der großen Routen: Malah Helmans Internetportal für und über die freie Kulturszene in Berlin Die deutsche Hauptstadt ist groß und bunt. Und sie besitzt eine äußerst lebendige Kunstszene. Das ist gewiss keine Neuigkeit. Das Novum ist, dass man jetzt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter o- über berlinprojekt | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Kommentiert: Die BerlinerInnen haben Mitte-Links gewählt

nämlich genau 66,5 % der Stimmen verteilen sich auf SPD, Grüne, Linke und Piraten- deswegen bekommen sie wohl jetzt eine Mitte-Rechts Regierung in Form einer Koalition zwischen SPD und CDU. Dann ist mit der CDU eine Partei für eine Stadt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter b- Kommentiert | Verschlagwortet mit | 3 Kommentare

Debatte: Community Arts

Ich habe die Sparte „Soziokultur“  in „Community Arts“umbenannt. Ist doch dasselbe kann man denken oder auch schon wieder ein englisches Wort. Anlass war ein Gespräch mit Ina von People on the Move (Amsterdam/Berlin). Es ging um die Frage, wie die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter d- Debatten zum künstlerischen Arbeitsprozess | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Neu: Debattieren auf berlinprojekt

In der Kategorie „Debatten zum künstlerischen Arbeitsprozess“ kann auf berlinprojekt debattiert werden. Es können Themen vorgeschlagen werden (bitte mailen an [email protected]projekt.org), für die dann ein Beitrag bzw. Anleser erstellt wird. Über die Kommentarfunktion kann die Diskussion stattfinden. Themen und Kommentare … Weiterlesen

Veröffentlicht unter d- Debatten zum künstlerischen Arbeitsprozess | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Volontärin/Volontär im kuratorischem Bereich

Der Fachbereich Kultur und Geschichte des Bezirksamtes Friedrichshain-Kreuzberg sucht eine/n Volontär/in.

Veröffentlicht unter n- Pinnwand | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

TRACING MOBILITY – OPEN PLATFORM – CALL FOR PARTICIPATION

:::It is in our movement that we give ourselves away. Our trails reveal a course that, when mapped, indicates our design. So we are tracked and our presence logged.::: Tracing Mobility sets out to examine the shifting terrain of global … Weiterlesen

Veröffentlicht unter j- Festivals, Förderungen, Wettbewerbe, Stipendien, Ausschreibungen, usw | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar