Kultur: Umsatzsteuerbefreiung und ermässigter Steuersatz bedroht

Mit einer unglaublichen Gehirnakrobatik verneint der Bundesfinanzhof (BFH) die Umsatzsteuerfreiheit eines selbstständigen Opernregisseurs. Die Argumentation des BFH lässt befürchten, dass mit dieser Entscheidung auch die Steuerfreiheit in anderen Bereichen der Kultur bedroht ist.          

Meldung von Mediafon

Dieser Beitrag wurde unter e- Quergelesen, h- Arbeitsbedingungen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.