Literaturpreis von ver.di

Bereits zum zehnten Mal wird der ver.di Literaturpreis Berlin-Brandenburg ausgeschrieben, in diesem Jahr für Belletristik. Eingereicht werden können veröffentlichte Werke zeitgenössischer deutschsprachiger Literatur in Buchform, die innerhalb der letzten drei Jahre erschienen sind (Erstauflage) und die nicht durch die Autorin/den Autor (mit)finanziert wurden.

Für die Bewerbung sind drei Exemplare einzureichen, die auch nicht zurück gesandt werden. Die Autorin/der Autor muss den Hauptwohnsitz in Berlin oder Brandenburg haben. Einsendeschluss: 31. August. Der Preis ist mit 5.000 € dotiert. Die formlosen Bewerbungen können von Autorinnen/Autoren, Verlagen, literarischen Vereinen etc. eingereicht werden an: ver.di, FB 8, Köpenicker Str. 30, 10179 Berlin. Nachfragen unter 030 / 88 66 54 03.

Dieser Beitrag wurde unter j- Festivals, Förderungen, Wettbewerbe, Stipendien, Ausschreibungen, usw abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.