„Den Hype in Cannes brauche ich nicht“

Interview Isabell Šuba, Regisseurin des achtung berlin-Eröffnungsfilms „Männer zeigen Filme & Frauen ihre Brüste“, über das Festival Cannes und männlich dominierte Buddy-Movies.

Weiterlesen auf „Der Freitag

Dieser Beitrag wurde unter c- Besprechungen, Interview, d- Debatten zum künstlerischen Arbeitsprozess, e- Quergelesen, h- Arbeitsbedingungen, y-Medien abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.