Anfrage von berlinprojekt an das BMAS zur Versorgung der Künftigen Rentengenerationen

berlinprojekt hat eine Anfrage an das BMAS gestellt, um zu erfahren, wie hoch der Anteil der RentnerInnen sein wird, die Grundsicherung benötigen.

Der Schriftwechsel wurde über „Frag den Staat“ geführt und kann hier eingesehen werden.

Wir haben den Eindruck, dass Niedriglohn mit eingeschränkten Arbeitnehmerrechten und sozialer Absicherung, sowie Grundsicherung im Alter für einen nicht kleinen und immer größer werdenden Anteil der Bevölkerung zum Standard werden soll. Diese Entwicklung ist politisch gewünscht und wird seit der Wendezeit sukzessive durchgesetzt.

Dieser Beitrag wurde unter h- Arbeitsbedingungen, y-spartenübergreifend abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.