Performing Arts Festival Berlin: OPEN CALL für Nachwuchsplattform

Vom 23. bis 29. Mai 2016 wird erstmals das berlinweite Performing Arts Festival Berlin stattfinden. Das Performing Arts Festival Berlin präsentiert an den verschiedenen Berliner Spielstätten und Veranstaltungsorten die Arbeiten und künstlerische Positionen der Freien Szene in einem gemeinsamen Festival, um diese Arbeiten in Berlin und darüber hinaus besser sichtbar zu machen.
Den Auftakt des Festivals bildet die Nachwuchsplattform vom 23.- 25. Mai, die die Zugänglichkeit der Berliner Szene für NeueinsteigerInnen sichert. Die Produktionen werden auf Grundlage einer Ausschreibung ausgewählt und während der drei Tage an den vier kooperierenden Spielstätten des bisherigen 100° Festivals gezeigt. Die Nachwuchs-Teams werden zusätzlich zur Präsentation im Festival mit Workshops und Beratung auf ihrem Weg in die Freie Szene Berlins unterstützt.

Die Deadline für eine Bewerbung ist der 8. April 2016.
Das Formular als PDF kann hier herunter geladen werden.
Weitere Informationen zur Bewerbung und der Fragebogen finden sich unter www.laft-berlin.de/festival/nachwuchsplattform

Das Performing Arts Festival Berlin wird veranstaltet vom LAFT Berlin in Kooperation mit den Spielstätten Ballhaus Ost, HAU Hebbel am Ufer, Sophiensæle und Theaterdiscounter. Das Performing Arts Festival Berlin des LAFT Berlin wird gefördert durch das Land Berlin – Senatskanzlei (Kulturelle Angelegenheiten) aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) im Programm „Stärkung des Innovationspotentials in der Kultur II (INP II)“.

Dieser Beitrag wurde unter j- Festivals, Förderungen, Wettbewerbe, Stipendien, Ausschreibungen, usw, y-Bühne abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.