Corbyns Cyberkommunist

In Technologiefragen ist der von seinen Gegnern lange Zeit als altmodischer Klassenkämpfer belächelte Jeremy Corbyn ganz und gar nicht aus der Zeit gefallen. Jedenfalls hat er mit Richard Barbrook seit dem vergangenen Jahr einen ausgezeichneten Kenner und frühen Kritiker des digitalen Kapitalismus als Berater an seine Seite geholt.
Weiterlesen auf „Junge Weltt“

Dieser Beitrag wurde unter e- Quergelesen, q- Technik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.