Autorenversorgungswerk der VG Wort Ab sofort gibt’s bis zu 7.500 Euro geschenkt

Bis zu 7.500 € können freie Autorinnen und Autoren neuerdings vom Autorenversorgungswerk der VG Wort als Zuschuss zu ihrer privaten Altersvorsorge erhalten. Nach der neuesten Richtlinie richtet sich die Höhe dieses Zuschusses jetzt nicht mehr nach den selbst eingezahlten Beiträgen, sondern nach der Ablaufleistung des abgeschlossenen Vorsorgevertrags. Davon gibt es 50 Prozent, höchstens aber 7.500 Euro als Einmalbetrag.

Weiterlesen auf „mediafon

Dieser Beitrag wurde unter e- Quergelesen, h- Arbeitsbedingungen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.