Kritik an Deutscher Rentenversicherung: Experten halten Renten-Prognosen für viel zu hoch

Die jährliche Renteninformation sei nur eine „Rentenillusion“, behauptet das ARD-Wirtschaftsmagazin „Plusminus“. Arbeitnehmer könnten nur rund Dreiviertel der von der Deutschen Rentenversicherung in Aussicht gestellten Beträge erwarten. Die Behörde wehrt sich gegen den Vorwurf.

Weiterlesen auf „Spiegel online

Dieser Beitrag wurde unter e- Quergelesen, h- Arbeitsbedingungen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.