Aufruf für die Vierte Welt Kollaborationen im Zentrum Kreuzberg!

Mit Unverständnis haben wir zur Kenntnis genommen, , dass der Bestand der Vierten Welt durch eine Entscheidung der Jury, die in Berlin über die Förderung freier Gruppen, entscheidet, ab 2015 gefährdet ist.

In der Berliner Kulturlandschaft ist die Vierte Welt ein einmaliger Ort  des öffentlichen Denkens und Experimentierens.  Die Vierte Welt bringt Darstellende und Bildende Kunst, kritische Theorie und Philosophie, Gegenwartsliteratur und politischem Aktivismus in einem Raum zusammen, um in wechselseitig produktiven Austausch zu treten und erzeugt dabei einen kontinuierlichen Prozess der Verständigung über unsere Gegenwart in Theorie und Praxis.  Hier werden neue Formen und Konzepte für das Theater, die Performancekunst und für eine Kultur des Gesprächs sichtbar, die die Grenzen zwischen den Sphären von Kunst, Theorie und Politik unterwandern.

Die Unterzeichner_innen fordern den Senat von Berlin auf, den Bestand und die Zukunft der Vierten Welt zu sichern.

Unterstützt die Vierte Welt, unterzeichnet den Aufruf für die Vierte Welt !

Sendet eine Email mit Namen, Beruf, Institution/Funktion und Wohnort an  [email protected]

(Gern auch mit Kommentar)

Dieser Beitrag wurde unter i- Aktionen und Petitionen, x-Kreuzberg, y-spartenübergreifend abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.