Für LoLa soll’s rote Rosen regnen Zum 70. Geburtstag des Berliner Filmemachers Lothar Lambert

LoLa, Lothar Lambert, zeigt in seinen Filmen Menschen, die alles wollen. Die aber mit ihren kleinen Kompromissen leben lernen müssen, um ihr Glück zu finden. Und das kann niemals gegen die anderen, sondern nur mit ihnen gelebt werden.

Weiterlesen auf „Junge Welt

Dieser Beitrag wurde unter c- Besprechungen, Interview, d- Debatten zum künstlerischen Arbeitsprozess, e- Quergelesen, y-Medien abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.