Peng-Kollektiv und Hartz-IV Gaucks handsignierte Entschuldigung

Das Ministerium für Arbeit und Soziales entschuldigt sich bei den Verliererinnen und Verlierern der Hartz-IV-Reform. Leider ist das ein Fake.
Weiterlesen auf „taz.de

Dieser Beitrag wurde unter e- Quergelesen, i- Aktionen und Petitionen, y-community-arts, y-spartenübergreifend abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.