Mietvertrag für Theater o.N. nicht verlängert

Das Theater o.N., eine der ältesten freien Theatergruppen Berlins, droht nach 20 Jahren seine Spielstätte zu verlieren, da der Mietvertrag nicht über Juli 2017 hinaus verlängert wird. Dies wurde in einer Sitzung der Eigentümer-GbR am 16. März 2017 beschlossen. Das Theater o.N. will um den Erhalt der Spielstätte kämpfen und hofft noch auf eine Neuauflage des Mietverhältnisses. Kiezaktionen und Solidarisierungssaufrufe sollen auf die Situation des Theaters aufmerksam machen.

Die vollständige Pressemitteilung, den offenen Brief an die Stadt zum Erhalt des Theaters vom 24. März 2017 sowie weitere Informationen zu den Solidaritätsaktionen sind unter: www.theater-on.com zu finden. Wer das Theater o.N. unterstützen will, kann den offenen Brief unterzeichen (Name und PLZ an [email protected]) oder auch ein Statement schicken, warum das Theater o.N. bleiben muss. Die Unterschriften und Statements sollen auf der Website veröffentlicht werden.

Dieser Beitrag wurde unter h- Arbeitsbedingungen, x-Pankow, y-Bühne abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.