Institut Potemkin I Begehungen No 14: Open Call für Einsendungen und Residenzen im Rahmen des Kunst- und Kulturfestivals

Der Name „Institut Potemkin“ geht auf die Redewendung „Potemkinsche Dörfer“ zurück. Er dient als Ausgangspunkt, um das Verhältnis von Schein und Sein zu untersuchen.
Wie kaschiert man Missstände richtig? Wie generiert man gehaltvolle fake news?
Wie kann man Revolution überwinden?  Es können künstlerische Arbeiten für das Festival oder Bewerbungen für eine vierwöchige Residenz in Chemnitz eingereicht werden.

Festival 17. bis 20. August 2017 in Chemnitz
Bewerbungsfrist: 30. Juni 2017
http://2015.begehungen-chemnitz.de/index.html

Dieser Beitrag wurde unter j- Festivals, Förderungen, Wettbewerbe, Stipendien, Ausschreibungen, usw abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.